RKI: Verwaltungsmitarbeiter (m/w)

RKI: Verwaltungsmitarbeiter (m/w)

Das Robert Koch-Institut (RKI) wurde im Jahre 1891 gegründet. Damit ist es eines der ältesten biomedizinischen Forschungsinstitute weltweit. Heute ist das RKI das nationale Public Health Institut mit über 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, einer exzellenten Forschungsinfrastruktur und modernen Arbeitsprozessen.

Wir suchen im Fachgebiet 25 „Körperliche Gesundheit“ in der Abteilung 2 „Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring“ ab 1. Januar 2019 befristet bis 31. Dezember 2019 (eine Verlängerung wird angestrebt) eine/-n

Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter

in der medizinischen Dokumentation

(je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 9b TVöD).

Die Tätigkeit erfolgt im Rahmen der bundesweiten Krankheitslastberechnungen zu Diabetes mellitus und anderen chronischen Krankheiten am RKI. Die Tätigkeit umfasst Datenaufbereitung, Qualitätssicherung und Erarbeitung von Auswertungsroutinen unter Berücksichtigung von Definitionen, Konzepten, Methoden und Datenquellen der Global Burden of Disease (GBD)-Studie.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor) des Fachrichtungsbereichs Medizinische Dokumentation oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/-r Dokumentarin/Dokumentar oder einer vergleichbaren Ausbildung oder
  • gleichwertige Fertigkeiten aufgrund praktischer Berufserfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit der Skriptsprache SQL, zusätzlich sind SAS oder Stata von Vorteil
  • Erfahrungen im Aufbau und der Auswertung gesundheitsbezogener Datenbanken und Dokumentationssysteme
  • sicherer Umgang mit medizinischen Klassifikationssystemen (v. a. ICD-10)
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office
  • Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau): Deutsch C1 (exzellente Kenntnisse) und Englisch A2 (Grundkenntnisse)

Sie strukturieren die eigene Arbeit sinnvoll und behalten dabei stets den Überblick. Des Weiteren arbeiten Sie eigenverantwortlich nach Zielvorgaben und überprüfen die Arbeitsergebnisse sorgfältig, gegebenenfalls sogar mehrfach. Es fällt Ihnen leicht, Sachverhalte übersichtlich und anschaulich darzustellen sowie dabei präzise und sachlich zu argumentieren. In Zusammenarbeit mit anderen zeigen Sie sich vertrauenswürdig und verlässlich.

Aufgaben

  • Datenaufbereitung, Qualitätssicherung und Erarbeitung von Auswertungsroutinen
  • Erstellen von Abfrageschemen und SQL-Skripten zur Abfrage bestehender Datensätze
  • Aufbau und Pflege eines Systems zur Dokumentation und Transfer von Ergebnismengen in bestehende Online-Formate
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Publikationen und Präsentationen

Frist: 26.11.18

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP  veröffentlicht im Nov 2018 
  • 181126, RKI, Stellenangebote, Verwaltungsmitarbeiter