Preise & Ausschreibungen

Preise und Ausschreibungen

Die DGSMP vergibt jedes Jahr Preise für herausragende Masterarbeiten und Dissertationen. Hier finden Sie weitere Informationen über die Ausschreibungen, Voraussetzungen sowie die Bewerbungsfristen. Bis 2016 wurden darüber hinaus regelmäßig Posterpreise verliehen.

Preise für herausragende Masterarbeiten

Mit dem Masterarbeits-Preis der DGSMP werden jedes Jahr herausragende Masterarbeiten ausgezeichnet. Die DGSMP prämiert den 1. Preis mit 500 € sowie den 2. und 3. Preis mit jeweils 300 €. Die Preisverleihung erfolgt auf der Jahrestagung der DGSMP in Dresden. Die Preisträger/innen werden ein Jahr beitragsfrei als Mitglied in die DGSMP aufgenommen. Bewerben können sich Absolvent/innen aller wissenschaftlichen Disziplinen, deren Masterarbeit einen deutlichen Bezug zur Sozialmedizin und/oder Prävention aufweist und mit einer exzellenten Note bewertet wurde. Das Zeugnis des Masterabschlusses muss auf das Jahr 2017 datiert sein. Auch Nicht-Mitglieder sind antragsberechtigt.

Bewerbungsfrist ist der 31.05.18

››› Details zur Vergabe des Preises für eine herausragende Masterarbeit downloaden

››› Formblatt zur Bewerbung auf einen Preis für eine herausragende Masterarbeit downloaden

Preis für herausragende Dissertationen

Mit dem Dissertations-Preis der DGSMP wird jedes Jahr eine herausragende Dissertationsschrift auf dem Feld der Sozialmedizin und/oder Prävention ausgezeichnet. Die Preisverleihung erfolgt auf der Jahrestagung der DGSMP in Dresden und ist mit einem Geldpreis in Höhe von 1.000 € dotiert. Zudem übernimmt die DGSMP die Tagungsgebühr und anteilig Reisekosten zur Tagung. Bewerben können sich Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen, deren Dissertation einen deutlichen Bezug zur Sozialmedizin und/oder Prävention aufweist und mit einer exzellenten Note bewertet wurde. Die Promotionsurkunde muss auf das Jahr 2017 datiert sein. Antragsberechtigt für den Dissertationspreis sind DGSMP Mitglieder.

Bewerbungsfrist ist der 31.05.18

››› Details zur Vergabe des Preises für eine herausragende Dissertation downloaden

››› Formblatt zur Bewerbung auf einen Preis für eine herausragende Dissertation downloaden

Posterpreise der DGSMP

Hier finden Sie die Preisträgerinnen und Preisträger der vergangenen Tagungen:

Posterpreise der Jahrestagung 2016 in Essen

1. Platz

Michael Meyer
Thema: Gesundheitsparameter als Prädiktoren der motorischen Fähigkeiten von Grundschulkindern?

2. Platz

Katja Lehmann
Thema: Erste Erfahrungen mit einem Fehlermeldesystem in Pflegeeinrichtungen

3. Platz

Francisca Then
Thema: The Cognitive Functioning of Socially Isolated Individuals may Profit from High Mental Work Demands

Martin Schäfer
Thema: Modellgestützte Schätzung des relativen Risikos vermeidbarer Sterblichkeit auf Kreisebene in der Metropolregion Rhein-Ruhr unter Berücksichtigung von räumlichen Effekten und ökologischen Kovariablen

Posterpreise der Jahrestagung 2015 in Regensburg

Poster 110

Norbert Lübke
Thema: Versorgungsforschung braucht Sozialmedizin: dargestellt am Beispiel von Daten des BARMER GEK-Pflegereports 2013 zu: „Reha vor und bei Pflege“

Poster 148

Robynne Sutcliffe, Susanne Moebus
Thema: Zusammenhang zwischen städtebaulichen Strukturen und der gesundheitlichen Lage im Ruhrgebiet – erste Ergebnisse einer kartographischen Darstellung

Poster 221

Miriam Engels, Anja Vervoorts, Simone Weyers
Thema: Einführung in eine geschlechtersensible Medizin mit der Geschlechterbrille – ein deutschsprachiges Instrument für den Einsatz in der medizinsoziologischen Lehre

Poster 248

Kathrin Gürlich, Caroline Herr, Lana Hendrowarsito, Nicole Meyer, Gabriele Bolte, Uta Nennstiel-Ratzel, Stefanie Kolb
Thema: 10-Jahresrückblick der Gesundheits-Monitoring-Einheiten: Assoziation zwischen häuslicher Passivrauchexposition und regionalen Unterschieden in berichteten Asthma, Atemwegs- und Allergieerkrankungen bei Einschülern in Bayern

Poster 341

Romy Lauer, Dorothea Kesztyüs, Reinhold Kilian, Jürgen M. Steinacker
Thema: Kosten-Effektivität des Gesundheitsförderprogramms “Komm mit in das gesunde Boot” in Grundschulen in Baden-Württemberg

Posterpreise der Jahrestagung 2013 in Marburg

1. Platz

Anja Seidel, Marion Michel, Steffi G. Riedel‐Heller
Thema: „Zufriedenheit behinderter und nicht behinderter Mütter mit der medizinischen Betreuung während der Geburt“

››› Poster als PDF downloaden

2. Platz

Julia Roeper, Marina Otten, Margrit Schreier, Adele Diederich – Jacobs University Bremen – DFG Forschergruppe FOR655
Thema: „Eigenverantwortung als Priorisierungskriterium: Sollten Personen mit einer ungesunden Lebensweise höhere Krankenkassenbeiträge zahlen?“

››› Poster als PDF downloaden

3. Platz

Roland Büchter, Dawid Pieper
Thema: „Stigmatisierung und Diskriminierung gegenüber Menschen mit psychischen Erkrankungen: Was wir trotz zahlreicher Literatur noch immer nicht wissen“

››› Poster als PDF downloaden

Posterpreise der Jahrestagung 2012 in Essen

1. Platz

Annika Gottschling-Lang
Thema: „Evaluation eines Interventionsprogramms zur Prävention motorischer Entwicklungsgefährdungen bei 3‐ bis 6‐Jährigen in Kindertageseinrichtungen in Mecklenburg‐Vorpommern (M‐V): Ergebnisse des Modellprojekts ‚Kinder in Kitas (KiK)‘“

››› Poster als PDF downloaden

2. Platz

Christine Emrich

3. Platz

Christiane Patzelt
Thema: „Hausarzt versus Krankenkasse Effektivität und Kosteneffektivität von Zugangswegen am Beispiel des präventiven Hausbesuchs“

››› Poster als PDF downloaden