DFG: Förderprogramm

DFG: Förderprogramm

Das Programm Klinische Studien umfasst die themenunabhängige und zeitlich begrenzte Durchführung eines Vorhabens in der patientennahen klinischen Forschung.

Erweitertes Förderprogramm „Klinische Studien“

Gefördert werden interventionelle klinische Studien, zu denen Klinische Machbarkeitsstudien (Phase II) und Klinische Interventionsstudien (Phase III) zählen. Ziel dieser Förderung ist das Erbringen eines Wirksamkeitsnachweises eines therapeutischen, diagnostischen oder prognostischen Verfahrens. Für alle Studien ist eine hohe wissenschaftliche Qualität und Originalität sowie klinische Relevanz erforderlich.

Ebenfalls gefördert werden Klinische Beobachtungsstudien, sofern mit der Beobachtungsstudie eine hoch relevante Fragestellung behandelt wird, deren Beantwortung nachweislich nicht mit einem interventionellen Design möglich ist.

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass seit April 2018 die Antragstellung von Vollanträgen im Förderprogramm „Klinische Studien“ über das elektronische DFG elan Portal möglich ist.

Für weitere Informationen zum Förderprogramm möchten wir Sie gerne auf die folgenden Materialien verweisen:

››› Information für die Wissenschaft (herausgegeben von der DFG)

››› Infoartikel aus dem Ärzteblatt (über das erweiterte DFG-Förderprogramm)

››› Online-Details zur Ausschreibung und Bewerbung

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Nov 2018