IMSG: WMA (m/w)

IMSG: WMA (m/w)

Am Institut für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist zum 1. April 2019 die Stelle eines/r

wissenschaftlichen Mitarbeiter/in

(EG 13/ TV-L) in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit der Option einer Verlängerung auf fünf Jahre.

Wir bieten

  • eine interessante Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Mitwirkung an Projekten der epidemiologischen, medizinsoziologischen und sozialmedizinischen orientierten Versorgungsforschung
  • eine Perspektive mit einem hohen Maß an fachlicher Autonomie und der Möglichkeit der Weiterqualifikation bis zur Habilitation

Voraussetzungen

  • Abschluss (bevorzugt Promotion) in Medizin, Gesundheits-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin mit Fokus auf medizinsoziologischen oder gesundheitswissenschaftlichen Fragestellungen
  • mehrjährige Lehr- und Projekterfahrung
  • sehr gute Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung (Statistik, Epidemiologie und qualitative Methoden)
  • Kenntnisse in Techniken und Gegenständen der Arzt-Patienten-Kommunikation
  • gründliche Kenntnisse der Strukturen, Funktionen und Arbeitsweisen des deutschen Gesundheitssystems
  • gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur selbständigen Arbeit

Aufgaben

  • Lehraufgaben mit Schwerpunkt Medizinische Soziologie und Sozialmedizin
  • Forschungstätigkeit im Rahmen des inhaltlichen Profils des Instituts für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie
  • Einwerbung von Drittmitteln

Frist: 10.02.19

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Jan 2019