ISG: WMA (w/m/d)

ISG: WMA (w/m/d)

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neurowissenschaften“ geprägt. Pro Jahr werden ca. 185 Studierende der Humanmedizin immatrikuliert.

Am Institut für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie (komm. Leiter: PD Dr. Swart) ist zum 01.05.2019 die Stelle eines

Wissenschaftlicher Mitarbeiters (m/w/d)

befristet bis 31.12.2021 zu besetzen; vorbehaltlich der finalen Mittelzusage des Förderers.

Wir suchen Sie für die Leitung und Koordination im Projekt „KARdiologische LandAssistenz“ (KARLA) innerhalb des Forschungsverbundes „Autonomie im Alter“. Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Versorgung von PatientInnen mit chronischen Herzerkrankungen in hausärztlicher Versorgung und die Etablierung eines Forschungsnetzwerkes zwischen kardiologischer stationärer und hausärztlicher Versorgung. Das Projekt wird durchgeführt in Kooperation mit der Klinik für Kardiologie und Angiologie (KKAR) der Universitätsmedizin Magdeburg.

Wir bieten

  • einen lebendigen und anregenden Austausch und Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen interdisziplinären Team
  • die Förderung eigener Forschungs- und Lehrprojekte
  • die Möglichkeit zur Promotion und Habilitation

Voraussetzungen

  • (Fach-)Hochschulabschluss in Medizin, Gesundheits-/Sozialwissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin
  • Erfahrung im Projektmanagement, möglichst aus multizentrischen Forschungsvorhaben
  • gute Kenntnisse der Strukturen und Funktionen des deutschen Gesundheitssystems
  • sehr gute Kenntnisse der Epidemiologie und der empirischen Sozialforschung
  • Erfahrung in der Versorgungsforschung mit klinischem Bezug
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zu selbständiger Arbeit

Aufgaben

  • Sie leiten das Gesamtprojekt (u. a. Koordination, Prozesssteuerung und -kontrolle),
  • unterstützten die Kooperationspartner in inhaltlichen und methodischen Fragen,
  • übernehmen das Management der Daten in Abstimmung mit der Vertrauensstelle,
  • leiten die Datenauswertung der Primär- und Sekundärdaten,
  • sind verantwortlich für wissenschaftliche Publikationen
  • und vertreten das Gesamtprojekt zusammen mit der KKAR nach außen.

Frist: 22.03.19

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Mrz 2019