HF: WMA (w/m/d)

HF: WMA (w/m/d)

An der Hochschule Fulda studieren ca. 9.500 Studierende in ca. 60 Bachelor- und Master-Studiengängen. In den 8 Fachbereichen lehren und forschen mehr als 160 Professor*innen. Die Hochschule Fulda besitzt das eigenständige Promotionsrecht nach hessischem Hochschulrecht. Insgesamt sind an der Hochschule Fulda ca. 700 Personen beschäftigt. Die Hochschule Fulda zeichnet sich durch qualitativ hochwertige Lehre und intensive Forschungsaktivität aus, weiterhin besitzt sie eine starke internationale Ausrichtung. Sie bietet hervorragende Lern- und Arbeitsbedingungen auf einem attraktiven und zusammenhängenden Hochschulcampus.

An der Hochschule Fulda ist im Fachbereich Pflege und Gesundheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in

für das drittmittelfinanzierte Projekt „e-based Health Literacy of adolescents at the intersection of schools and communities“ (eHLastic) bis zum 30.06.2022 im Umfang von 50 % zu besetzen. Ziel des (deutschsprachigen) Projektes ist die Förderung der Gesundheitskompetenz von Jugendlichen mit Hilfe einer partizipativ zu entwickelnden Webapplikation. Auf Basis des Entertainment Education Ansatzes sollen Jugendliche niedrigschwellig lokale Fachakteure mit relevantem Bezug kennenlernen und in ihrer Fähigkeit der gesundheitsbezogenen Informationsgewinnung, -bewertung, und –anwendung gestärkt werden.

Voraussetzungen

  • ein abgeschlossenes, einschlägiges Masterstudium (oder äquivalenter Abschluss) der Gesundheits- und Sozialwissenschaften
  • einschlägige Erfahrungen in Methoden quantitativer Sozialforschung und der Evaluationforschung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit digitalen (webbasierten) Medien
  • Fähigkeit selbständig und interdisziplinär zu arbeiten, Teamfähigkeit
  • gute Kommunikations-, Präsentations- und Organisationsfähigkeit, Publikationserfahrungen

Aufgaben

  • wissenschaftliche Aufbereitung des Forschungsstands
  • Entwicklung eines Interventionskonzeptes unter Einbeziehung von Jugendlichen und Fachakteuren
  • Begleitung von und Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern bei der technischen Umsetzung
  • Entwicklung, Durchführung und Auswertung einer Evaluation mit mehreren Messzeitpunkten
  • Herstellung von Veröffentlichungen (deutsch und englisch), Tagungsbeiträgen und Berichten

Frist: 31.05.19

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Mai 2019