OM: Projektmanager (w/m/d)

OM: Projektmanager (w/m/d)

Die 2003 gegründete OptiMedis AG ist eine Management- und Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg, die sich auf den Aufbau und Betrieb innovativer Versorgungssysteme spezialisiert hat. Gemeinsam mit Leistungsanbietern und Krankenkassen entwickelt sie regionale, multiprofessionelle Gesundheitsnetzwerke, mit dem Ziel, den Gesundheitszustand der Bevölkerung zu verbessern. Zusätzlich betreibt OptiMedis datengestützte Real-Life-Versorgungsforschung und stellt innovative Business-Intelligence- und Analytiklösungen für die Integrierte Versorgung zur Verfügung. Im Digital & Health Innovation Centre von OptiMedis werden Innovationen in einem mehrstufigen, auf die Versorgungsrealität bezogenen Prozess bewertet.

Für das Innovationsfonds-Projekt „M@DITA – Mutterschaftsvorsorge@digital im Team von Anfang an“ suchen wir zum 1. Januar 2020 einen

Projektmanager (m/w/d)

in Vollzeit für den Einsatzort Hamburg,

Wir bieten

  • ein zunächst bis 2023 befristetes Anstellungsverhältnis in einem innovativen Unternehmen mit der Option zur Entfristung
  • eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit großem Gestaltungsfreiraum
  • Raum für Kreativität und neue Ideen
  • eine spannende Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das professionell und engagiert an neuen Konzepten für eine bessere Gesundheitsversorgung arbeitet
  • Flache Hierarchien und eine direkte Kommunikation

Voraussetzungen

  • Studium oder vergleichbare Ausbildung im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Erfahrungen im Umgang mit Leistungserbringern des Gesundheitswesens, wie z. B. Ärzten oder Hebammen
  • Erfahrungen im Management von Projekten oder Versorgungsprogrammen
  • Sicheres Auftreten und eine hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zu Tagesreisen nach Schleswig-Holstein
  • Fundierte MS Office Kenntnisse

Aufgaben

  • Aufbau und Pflege von Beziehungen zu Berufsgruppen in der Geburtshilfe und lokalen Akteuren, u. a. Ärzten, Hebammen und kommunalen Einrichtungen
  • Begleitung der verschiedenen Berufsgruppen bei der Umsetzung eines Versorgungsprogramms in der Geburtshilfe mit digitaler Unterstützung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Schulungen zur Vertrags- und Programmdurchführung sowie diversen Veranstaltungsformaten
  • Dokumentationsaufgaben gegenüber dem Konsortialführer des Projektes

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP veröffentlicht im September 2019