KRI: WMA (w/m/d)

KRI: WMA (w/m/d)

Das Zentrum für Kognitive Störungen der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM) sucht ab sofort

einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (70%) (m/w/d).

Wir bieten

Wir bieten eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Projekt mit viel Gestaltungsspielraum und hoher Praxisrelevanz.

  • Die Vergütung erfolgt nach TV L (70%).
  • Die Stelle ist auf 22 Monate befristet.
  • Arbeits- und Präsenzzeiten können flexibel vereinbart werden.
  • Eine Verlängerung durch weitere Drittmittelmitteleinwerbung ist möglich und wird unterstützt.
  • Eine akademische Weiterqualifikation wird unterstützt.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium (Diplom, Master oder Staatsexamen) in Psychologie, Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Public Health oder benachbarten Fachgebieten,
  • gute Kenntnisse qualitativer Forschungsmethoden; idealerweise Erfahrung mit qualitativer Evaluationsforschung,
  • gute Lese- und Schreibfähigkeiten in Deutsch und Englisch,
  • idealerweise Fachwissen zu Demenzen,
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands,
  • Organisationstalent, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen,
  • Freude am eigenständigen und sorgfältigen Arbeiten.

Aufgaben

Die Aufgaben ergeben sich aus einem Forschungsprojekt zur Evaluierung eines telefonischen Auskunfts- und Beratungsdienstes zu Demenzerkrankungen. Dabei geht es um die Überprüfung, inwieweit die Hotline als Serviceangebot dem Informations- und Unterstützungsbedarf von Angehörigen von Demenzkranken entspricht.

  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Fokusgruppeninterviews,
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer qualitativen Evaluationsstudie,
  • Aufbereitung der wissenschaftlichen Erkenntnisse, z.B. in Form von Konferenzbeiträgen und Artikeln für internationale Fachzeitschriften,
  • Anfertigung von Berichten zum Zwischenstand und Abschluss des Projektes,
  • Administrative Projektaufgaben.

Frist: 04.12.19

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP veröffentlicht im November 2019