ASHB: SMA (w/m/d)

ASHB: SMA (w/m/d)

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projekts „Modellprojekte zur Einbeziehung von Familien in Maßnahmen der Prävention von Übergewicht – Evaluation“ (Akronym: MÜKE) ist zum 01.02.2020 – vorbehaltlich der finalen Mittelzuweisung – im Bereich der Berlin School of Public Health bei Prof. Raimund Geene, ASH, die Stelle einer studentischen Mitarbeiterin/eines studentischen Mitarbeiters (TV-L Stud. III) zu besetzen, zunächst befristet bis zum 31.12.2020. Das Projekt findet in Zusammenarbeit statt mit dem nexus Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung e.V. und der Technischen Universität Berlin.

Ausschreibung für studentische Beschäftigte (w/m/d)

Voraussetzungen

  • organisatorische Fähigkeiten
  • zuverlässigkeit und Engagement
  • Selbständigkeit in der Gestaltung der übernommenen Arbeitsbereiche
  • Kommunikationsfähigkeit, und Genauigkeit im Weitergeben von Infos
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität – bis zu einem gewissen Maße – auch in der Zeitplanung

sowie wünschenswert:

  • Kenntnisse in der Durchführung / Auswertung qualitativer empirischer Untersuchungen
  • Erfahrungen in der Aufbereitung von Lehrinhalten für die Hochschullehre

Aufgaben

  • Literaturrecherche, Internet-Recherche
  • Vorbereitung von Sitzungen und Tagungen, Vorbereitung von Veröffentlichungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines Konzepts zur Evaluation/ Wissenschaftlichen Begleitforschung
  • Unterstützung in der Ausarbeitung universeller Anforderungen der familiären Gesundheitsförderung
  • Unterstützung in der Vermittlung und der praktischen Anwendung entwickelter Evaluationstools
  • Unterstützung in der Aufbereitung der erworbenen Erkenntnisse in der Hochschullehre

Frist: 20.01.20

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Januar 2020