ZHAW: Co-Leitung Bachelorstudiengang (w/m/d)

ZHAW: Co-Leitung Bachelorstudiengang (w/m/d)

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13‘000 Studierenden und rund 3‘000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Gesundheit der ZHAW ist ein Bildungs- und Forschungszentrum für Gesundheitsberufe in der Schweiz. Das 2016 gegründete Institut für Gesundheitswissenschaften IGW ist ein nationales Kompetenzzentrum für Gesundheitsversorgung, Gesundheitsförderung und Prävention. Für die Leitung des Bachelorstudiengangs Gesundheitsförderung und Prävention (BSc GP) suchen wir per 01. August 2020 oder nach Vereinbarung zwei

Co-Leiter/innen Bachelorstudiengang Gesundheitsförderung und Prävention (2 x 80-100 %) (w/m/d)

Voraussetzungen

Für diese Position verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Medizin, Gesundheits- oder Sozialwissenschaften) und vorzugsweise eine Promotion. Zudem bringen Sie Weiterbildungen und Berufserfahrung in Gesundheitswissenschaften und in den Bereichen Public Health, Gesundheitsförderung / Prävention und Organisationsentwicklung mit. Das schweizerische Gesundheitswesen ist Ihnen vertraut Organisationsentwicklung mit. Das schweizerische Gesundheitswesen ist Ihnen vertraut oder Sie sind sehr daran interessiert, sich vertieft damit zu befassen. Wir suchen Personen mit ausgewiesener Erfahrung in der Studiengangleitung, Curriculumsumsetzung und -weiterentwicklung, Führung von hoch qualifizierten Mitarbeitenden, sowie nach Möglichkeit auch in der Forschung. Fachliche Kompetenzen in Projektmanagement, Organisationsentwicklung und Evaluation sind essentiell. Des Weiteren verfügen Sie über Expertise in der Lehre an Hochschulen (inkl. E-Learning) sowie über eine Qualifikation in Hochschuldidaktik.

Aufgaben

Als Co-Studiengangleiter/in sind Sie für die Durchführung und Weiterentwicklung des Bachelorstudiengangs Gesundheitsförderung und Prävention (BSc GP) am Departement Gesundheit verantwortlich. Der Studiengang qualifiziert die Absolvierenden für eine Tätigkeit in den Handlungsfeldern Politik, Wissenschaft und Praxis, wie z.B. in den Settings Arbeitsplatz, Schule oder im öffentlichen Gesundheitsdienst. Die Stellen beinhalten folgende Aufgaben:

  • Curriculumsumsetzung und -weiterentwicklung des BSc GP
  • Strategische und operative Weiterentwicklung und Organisationsentwicklung des BSc GP
  • Teamaufbau und Personalführung des BSc GP (Modulverantwortliche, Dozierende, Assistierende)
  • Repräsentation des BSc GP bei internen und externen Anspruchsgruppen und in der Öffentlichkeit in Zusammenarbeit mit der Leitung des IGW, mit den Kommunikationsverantwortlichen und den Mitarbeitenden des BSc GP
  • Verantwortung der Durchführung der Eignungsabklärung von Studien-Bewerbern und Bewerberinnen
  • Verantwortung der Organisation und Betreuung der Praktikumsplätze
  • Koordination des BSc GP mit den anderen Studiengängen und der Interprofessionellen Lehre und Praxis am Departement Gesundheit
  • Mitwirkung bei der strategischen Weiterentwicklung des IGWs als Mitglied der Institutsleitung
  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines englisch-sprachigen Semesters des Departement Gesundheit
  • Mitwirkung und Teilverantwortung bei der Entwicklung eines konsekutiven MSc (z.B. Public Health, Gesundheitsförderung und Prävention)

Frist: 05.02.20

››› Details zur Stellenausschreibung downloaden

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Dezember 2019