Fachärztin/Facharzt im ÖGD (m/w/d), RKI Berin

Fachärztin/Facharzt im ÖGD (m/w/d), RKI Berin

Wir suchen im Fachgebiet 32 „Surveillance | ÖGD-Kontaktstelle“ in der Abteilung 3 „Infektions-epidemiologie“ ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n
Fachärztin/Facharzt Öffentliches Gesundheitswesen (m/w/d) (je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe E 15 TVöD, bei Erfüllung der laufbahn-rechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis möglich). Die Position ist unbefristet zu besetzen. Der Arbeitsplatz befindet sich in Berlin-Mitte.

Fachärztin/Facharzt Öffentliches Gesundheitswesen (m/w/d), RKI Berlin

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium der Humanmedizin (3. Staatsexamen), eine Promo-tion ist erwünscht
  • Zusatzqualifikation mit dem Schwerpunkt Epidemiologie (z.B. MPH, MSE, PAE, FETP, EPIET, EIS) ist erwünscht
  • Facharztweiterbildung für Öffentliches Gesundheitswesen mit erfüllten Voraussetzungen für die Beantragung einer Weiterbildungsbefugnis bei der Ärztekammer Berlin
  • Kenntnisse und Erfahrungen (verpflichtend)
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Infektionsschutz und Surveillance
  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung mit koordinierenden Aufgaben im nationalen und internationalen öffentlichen Gesundheitsdienst
  • Fundiertes Wissen und praktische Erfahrung mit epidemiologischen Methoden und auf dem Gebiet der Infektiologie
  • Erfahrung bei der Planung und Durchführung von Trainings-und Weiterbildungsangeboten
  • Praktische Erfahrung im Verfassen und Redigieren wissenschaftlicher Veröffentlichungen in deutscher und englischer Sprache
  • Kenntnisse und Erfahrungen (wünschenswert)
  • Erfahrungen mit dem IfSG und dem ECDC

Aufgaben

  • Die ÖGD-Kontaktstelle am RKI wurde errichtet, um den ÖGD in Deutschland durch fachliche Beratung, Unterstützung bei Ausbruchsuntersuchungen und die Bereitstellung von Weiterbil-dungs
  • und Fortbildungsangeboten zu unterstützen. Ebenso soll die Ausbildung von Fachärzten für den ÖGD gestärkt werden.
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten für die verschiedenen Berufsgruppen im ÖGD in Kooperation mit Ländern und Akademien
  • Abstimmung mit relevanten Stellen mit dem Ziel der Etablierung des RKI als anerkannte Weiterbildungsstätte für den Facharzt Öffentliches Gesundheitswesen am RKI
  • Kommunikation mit dem ÖGD (u.a. Beratung, Bereitstellung von Handreichungen und Informationsmaterialien) im Rahmen der ÖGD-Kontaktstelle
  • Wissenschaftlichen Evaluierung und methodische Weiterentwicklung der Surveillance im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), einschließlich des Deutschen Elektronischen Melde-und Informationssystems für den Infektionsschutz (DEMIS), insbesondere Erhebung von Anforderungen aus dem ÖGD und Abstimmung mit ÖGD-Gremien
  • Mitarbeit bei der Erfüllung der Aufgaben als zentrale, erregerübergreifende Anlauf-und Koordinierungsstelle der Abteilung für den Bereich Surveillance
  • Vertretung des RKI in nationalen und internationalen Fachgremien
  • Unterstützung bei fachgebietsübergreifenden Aufgaben

Frist: 29.10.2021

Details anzeigen

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Oktober 2021