Studentische Hilfskraft (m/w/d), RKI Berlin

Studentische Hilfskraft (m/w/d), RKI Berlin

Das Robert Koch-Institut - Zentrum für Internationalen Gesundheitsschutz (ZIG) - Fachgebiet ZIG 2 - evidenzbasierte Public-Health sucht zwei studentische Hilfskraft zur Mitarbeit im ACGSL-Projekt “Assessing the effect of the CoVID-19 pandemic on health systems in Guinea and Sierra Leone: the case of malaria”.
Es wird eine Einstellung vom 1. Juni 2021 bis zum 30. April 2023 angestrebt. Die Arbeitszeit beträgt 20h/Woche (13,66 € / h brutto).

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für ACGSL-Projekt, RKI Berlin

Voraussetzungen

  • Die studentische Hilfskraft muss für die Dauer der Beschäftigungsphase an einer Universität oder Hochschule immatrikuliert sein.
  • Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau): Englisch und Deutsch, mindestens C1-Niveau. Französischkenntnisse ist von Vorteil.

Aufgaben

  • Zu den Aufgaben gehören u.a. das Protokollieren von Projektbesprechungen, die Vorbereitung und das Erstellen von Projektberichten und Präsentationen sowie die Aufbereitung und Visualisierung von Daten.
  • Die studentische Hilfskraft wird auch in den Bereichen Public Health und Epidemiologie arbeiten. Z Mögliche weitere Aufgaben umfassen:
  • Unterstützung bei der Sammlung und Analyse von qualitativen oder quantitativen Daten,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Visualisierungen epidemiologischer Daten mit Excel, R oder anderer relevanter Software,
  • Unterstützung von Literaturrecherchen in relevanten medizinischen Datenbanken,
  • Unterstützung bei der Englisch-Deutsch-Übersetzung von technischen Projektberichten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen (Korrekturlesen, Layout).
  • Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word, PowerPoint und Excel.

Frist: 31.07.2021

Details anzeigen

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Juni 2021