W2-Professur, Epidemiologie/Public Health, FAU Erlangen

W2-Professur, Epidemiologie/Public Health, FAU Erlangen

Die Medizinische Fakultät besetzt am Institut für Medizininformatik, Biometrie und Epidemiologie zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine
W2-Professur für Epidemiologie und Public Health (Tenure Track) zunächst im Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren. Die FAU bietet eine längerfristige Perspektive durch eine anschließende Professur auf Lebenszeit der Besoldungsgruppe W2, sofern die Anforderungen einer Tenure-Evaluation erfüllt werden.

W2-Professur für Epidemiologie und Public Health (Tenure Track), FAU Erlangen

Wir bieten

  • eine längerfristige Perspektive durch eine anschließende Professur auf Lebenszeit der Besoldungsgruppe W2
  • sofern die Anforderungen einer Tenure-Evaluation erfüllt werden

Voraussetzungen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • pädagogische Eignung
  • besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird
  • zusätzliche wissenschaftliche Leistungen. Letztere werden durch Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen nachgewiesen, die auch in einer Tätigkeit außerhalb des Hochschulbereichs oder im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht sein können.
  • Idealerweise verfügt der Kandidat oder die Kandidatin auch über den facharztäquivalenten Nachweis eines Zertifikats Epidemiologie der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie.

Aufgaben

  • das Fachgebiet in Forschung und Lehre angemessen zu vertreten
  • gesucht wird eine forschungsstarke Persönlichkeit, ausgewiesen durch einschlägige Publikationen
  • Erfolge bei der Drittmitteleinwerbung und Durchführung eigener epidemiologischer Studien
  • Eine enge Kooperation mit den anderen Instituten und Kliniken der Medizinischen Fakultät sowie mit den einschlägigen Einrichtungen der weiteren Fakultäten wird genauso erwartet wie eine Mitarbeit in Forschungsverbünden, wie DFG-Sonderforschungsbereichen und Interdisziplinären Zentren, insbesondere dem Interdisziplinären Zentrum für Public Health an der FAU
  • An der Medizinischen Fakultät bestehen die Studiengänge Medizin, Zahnmedizin, Molekulare Medizin, Medical Process Management und Logopädie.
  • Eine Beteiligung der Professur an der in diesen Studiengängen zu erbringenden Lehre wird erwartet. Die Unterrichtssprache ist in der Regel Deutsch.

Frist: 23.04.2021

Details anzeigen

gepostet von DGSMP veröffentlicht im März 2021