Wiss. Leitung allgemeinmedizinischer Forschung, Uni Bielefeld

Wiss. Leitung allgemeinmedizinischer Forschung, Uni Bielefeld

Die Medizinische Fakultät OWL der Universität Bielefeld hat in der AG 5 Allgemein- und Familienmedizin eine wissenschaftliche Leitungsposition zu besetzen. Die neu etablierte Arbeitsgruppe ist an der Schnittstelle zwischen Universitätsmedizin und hausärztlicher Versorgung tätig. Im Mittelpunkt stehen die Ausbildung von Studierenden, die klinische und Versorgungsforschung sowie zukünftig die Kooperation in der allgemeinmedizinischen Weiterbildung in Westfalen-Lippe.

Wissenschaftliche:r Leiter:in (m/w/d) in der allgemeinmedizinischen Forschung, Universität Bielefeld

Vollzeit (Stellenteilung möglich); Vergütung nach E14 TV-L; unbefristet; Kennziffer: Wiss21768

Wir bieten

  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Vielzahl von Gesundheitsangeboten, Beratungsangeboten und Präventionsangeboten
    Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • fester Dienstort (Bielefeld)
  • flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle
  • Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund)
  • betriebliche Zusatzversorgung (VBL)
  • kollegiale Zusammenarbeit
  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten

    Die neu etablierte Arbeitsgruppe für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der Medizinischen Fakultät ist an der Schnittstelle zwischen Universitätsmedizin und hausärztlicher Versorgung tätig und nimmt zukünftig eine zentrale Rolle in der Ausgestaltung des allgemeinmedizinischen Schwerpunktes der Fakultät ein. Im Mittelpunkt stehen die Ausbildung von Studierenden im Bielefelder Modellstudiengang, die klinische und Versorgungsforschung – insbesondere zu Menschen mit chronischen Erkrankungen und Multimorbidität – sowie zukünftig die Kooperation in der allgemeinmedizinischen Weiterbildung in Westfalen-Lippe. Dazu werden wir mit zahlreichen Hausärzt:innenpraxen in OWL, anderen AGs und Einrichtungen der Medizinischen Fakultät OWL, der Universität, (über-)regionalen Netzwerken sowie weiteren Partner:innen im Inland und Ausland in Forschung, Aus-/Weiterbildung zusammenarbeiten.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Humanmedizin, der Pharmazie, der Psychologie oder einer vergleichbar geeigneten Fachrichtung
  • abgeschlossene einschlägige Promotion
  • Lehrerfahrung an einer Hochschule
  • Forschungserfahrung unter Anwendung verschiedener Forschungsdesigns (z. B. systematische Reviews, qualitative Forschungsmethoden wie bspw. Fokusgruppenstudien, quantitative Verfahren, wie z. B. Querschnittsstudien oder Interventionsstudien)
  • Kommunikationskompetenz, Überzeugungs-/Motivierungsvermögen, Delegationsvermögen, Entscheidungsstärke, Team-/Konfliktfähigkeit sowie Kritikfähigkeit und Gender-/Diversitätskompetenz
  • Zielorientierung, Eigeninitiative und hohe Leistungsmotivation, sehr gute analytische Fähigkeiten, Lernbereitschaft und Selbstregulation, Flexibilität sowie Verantwortungsbewusstsein und Empathie

    Das wünschen wir uns:
  • Erfahrung in weiteren Methoden der Versorgungsforschung

Aufgaben

  • leitende Funktion in der allgemeinmedizinischen Forschung mit Bezug zu den Schwerpunkten der Arbeitsgruppe (50 %), dazu gehören insbesondere:
    > wissenschaftliche Koordination der Planung, Durchführung, Präsentation und Dokumentation von Forschungsvorhaben inkl. Drittmittelakquise
    > Übertragung interdisziplinärer bzw. interprofessioneller Forschungsergebnisse und Methoden in die Fachdisziplin sowie Ermittlung von neuen Forschungsfeldern, z. B. mit anderen Fakultäten der Universität Bielefeld
    > wissenschaftliche Anleitung und fachliche Beratung von Mitarbeiter*innen inklusive Nachwuchsforscher:innen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen, insbesondere in der Ausbildung wissenschaftlich
  • praktischer Kompetenzen, z. B in evidenzbasierter Medizin (40 %)
  • Auswahl von Bewerber:innen (Beurteilung der fachlichen Eignung) und Koordination der wissenschaftlichen Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen sowie entsprechender Fortbildungen der AG (10 %)

    Interessiert?
    Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte nutzen Sie hierzu vorzugsweise unser Online-Formular, welches Sie über den Link und den Button "JETZT BEWERBEN" erreichen. Alternativ ist eine Übersendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer Wiss21768 per Post an die angegebene Adresse möglich.

    Kontakt
    Prof. Dr. med. Christiane Muth
    Tel.: 0521 106-67982
    E-Mail: christiane.muth@uni-bielefeld.de

    Anschrift
    Universität Bielefeld
    Medizinische Fakultät OWL
    Kerstin Jefferson-Kröger
    Postfach 10 01 31
    33501 Bielefeld

Frist: 16.09.2021

Zur vollständigen Stellenausschreibung der Universität Bielefeld

gepostet von DGSMP veröffentlicht im August 2021