Wiss. MA (m/w/d), Uni Magdeburg

Wiss. MA (m/w/d), Uni Magdeburg

Das Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (Direktor: Herr Prof. Dr. Apfelbacher) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in 25-75% der regulären Arbeitszeit (40h/Woche) für die Projektarbeit im Rahmen des Netzwerks Universitätsmedizin. Ziel des Verbundprojekts EViPan Unimed (Entwicklung, Testung und Implementierung von regional adaptiven Versorgungsstrukturen und Prozessen für ein evidenzgeleitetes Pandemiemanagement koordiniert durch die Universitätsmedizin) ist es, die Pandemiemanagement-Konzepte in Deutschland und international zu sichten, aufeinander abzustimmen, deren Praktikabilität mit wissenschaftlichen Methoden zu evaluieren und in einen Rahmenplan zu integrieren.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung

Stellenausschreibung Nr.: 442-2020. Entgeltgruppe 13 nach TV-L.

Wir bieten

  • Ein kooperatives und produktives Arbeitsumfeld in einem interdisziplinären und internationalen Team
  • Möglichkeit zur Forschungszusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern
  • Eine perspektivenreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochaktuellen, wissenschaftlich sowie gesellschaftlich relevanten Themengebiet
  • Aktive Unterstützung der Vernetzung im Bereich Public Health in Deutschland
  • Eine familienfreundliche Arbeitsplatzgestaltung

Voraussetzungen

  • Sehr guter Hochschulabschluss (Diplom, Master, Promotion) im Bereich Gesundheits-wissenschaften, Epidemiologie, Public Health, Versorgungswissenschaften oder verwandter Disziplinen
  • Idealerweise Erfahrung in der Durchführung von systematischen Übersichtsarbeiten
  • Jeweils gute bis sehr Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden
  • Starkes Interesse an Mixed Methods – Forschung sowie an partizipativer Forschung mit Bürger/innen und Patient/innen
  • Starkes Interesse an forschungsbezogener interdisziplinärer Kooperation und Kommunikation
  • Sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Aufgaben

  • Mitwirkung an der Arbeit der Institutsleitung im Netzwerk Universitätsmedizin, Arbeitspaket „Pandemiemanagement und Pandemic Preparedness“ (https://www.netzwerk-universitaetsmedizin.de/projekte/evipan), u.a. Mitarbeit bei schnellen systematischen Übersichtsarbeiten (Rapid Reviews), Policy Briefs und Stellungnahmen
  • Wissenschaftskommunikation, z.B. über soziale Medien
  • Ggf. Planung und Durchführung eigener Datenerhebungen zu Public Health-Fragestellungen
  • Nationale und internationale Publikation von Forschungsergebnissen mit hoher Sichtbarkeit und Reichweite

Frist: 11.11.2020

Details anzeigen

gepostet von DGSMP veröffentlicht im November 2020