Wiss. Mitarbeiter:in im Projekt „Nebolus“ (m/w/d), Hochschule Fulda

Wiss. Mitarbeiter:in im Projekt „Nebolus“ (m/w/d), Hochschule Fulda

An der Hochschule Fulda ist schnellstmöglichst im Fachbereich Gesundheitswissenschaften die Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiter*in im Projekt „Nebolus – Spielerische Förderung der navigationalen Gesundheitskompetenz bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Sozialraum“ im Umfang einer 50 % Stelle befristet bis 30.06.2025 zu besetzen. Im Rahmen des von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung geförderten Projektes soll die bereits entwickelte digital-gestützte Intervention Nebolus ausgebaut und bundesweit implementiert sowie evaluiert werden. Ziel ist die Förderung der navigationalen Gesundheitskompetenz junger Menschen in ihrem Sozialraum mittels Entertainment Education basierter Strategien (hier location-based game Anwendung). Im Vordergrund der Projektlaufzeit steht die Entwicklung implementationsförderlicher Unterstützungsmaßnahmen, die Gewinnung sowie fachliche Begleitung und Unterstützung von Akteuren bei der Umsetzung von Nebolus sowie die Planung und Durchführung von begleitenden Evaluationen. Darüber hinaus stellt der laufende Betrieb und die konzeptionell-technische Weiterentwicklung von Nebolus in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern ein weiterer Aufgabenbereich dar. Weitere Informationen zu Nebolus finden Sie unter: www.nebolus.net Eine weiterqualifizierende Promotion ist im genannten Themenspektrum möglich und kann über das Promotionszentrum Public Health betreut werden.

Wiss. Mitarbeiter:in im Projekt „Nebolus" (m/w/d), Hochschule Fulda

Frist: 08.08.2022

Details anzeigen

gepostet von DGSMP veröffentlicht im Juli 2022