22.-24.09.2021 | DGSMP Jahrestagung

22.-24.09.2021 | DGSMP Jahrestagung

56. Jahrestagung der DGSMP, Medizincampus Universität Leipzig

Terminverschiebung
Die Jahrestagung der DGSMP, ursprünglich für September 2020 in Leipzig geplant, wurde aus gegebenem Anlass um ein Jahr verschoben.

„Das Soziale in Medizin und Gesellschaft – Aktuelle Megatrends fordern uns heraus“

Unter dem Titel „Das Soziale in Medizin und Gesellschaft – Aktuelle Megatrends fordern uns heraus“ wollen wir auf dem Kongress in verschiedenen Vortragsveranstaltungen und Diskussionsrunden fragen, wie unser soziales Miteinander, unsere Gesundheit und die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung durch die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen wie Globalisierung, Individualisierung, Urbanisierung, Digitalisierung oder Global Aging – sogenannte Megatrends – beeinflusst werden und welche Herausforderungen, aber auch welche Chancen damit verbunden sind. Ganz aktuell werden wir zudem die COVID-19-Pandemie und ihre Folgen in den Blick nehmen.

Die Anmeldung zur Jahrestagung unter www.dgsmp2021-leipzig.de/anmeldung.html wird ab Anfang April 2021 möglich sein.

Neue Abstract-Einreichungsphase: 14. Januar – 3. März 2021

Ab dem 14. Januar 2021 können bereits angenommene Abstracts überarbeitet und aktualisiert werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, neue Abstracts, insbesondere zu COVID-19, aber auch anderen aktuellen sozialmedizinischen Forschungsthemen und Studienergebnissen einzureichen. Frist für die Abstract-Einreichungen ist der 3. März 2021.

Die Einreichungen sind ausschließlich online unter www.dgsmp2021-leipzig.de/abstracts.html möglich. Die angenommenen Abstracts werden in der Fachzeitschrift „Das Gesundheitswesen“ (Georg Thieme Verlag, Ausgabe 8/9 2021) veröffentlicht.

Links

››› weitere Informationen zur Tagung

››› zur offiziellen Tagungswebseite

››› Call for Abstracts als PDF downloaden

››› zur Tagungsanmeldung

››› Infos zur Anreise und Übernachtung




gepostet von DGSMP