24.–25.02.2022 ǀ AGENS MethodenWorkshop 2022

24.–25.02.2022 ǀ AGENS MethodenWorkshop 2022

AGENS bietet seit über 20 Jahren ein Forum für die Nutzung von Routinedaten. Sie fördert den Austausch über methodische und inhaltliche Aspekte einer entsprechenden Datenanalyse. AGENS hat die »Gute Praxis Sekundärdatenanalyse« (GPS) als Standard etabliert und 2014 die zweite Auflage des Handbuchs »Routinedaten im Gesundheitswesen« veröffentlicht.

Seit 2021 hat AGENS mit halbjährlichen Supplements in der Zeitschrift Das Gesundheitswesen eine eigene Publikationsplattform.

Der dreizehnte AGENS-Methodenworkshop wird 2022 in Frankfurt a.M. in Präsenz veranstaltet. Er soll als Plattform für den wissenschaftlichen Austausch von Methoden bei der Nutzung von Routinedaten dienen: seien es Identifikations- und Selektionsverfahren, Maßnahmen zur Vermeidung von Missklassifikation und Confounding, Validierungsansätze, Wege des Datenlinkages, Datenschutz oder der Abbildung klinischer Informationen, um nur einige der möglichen methodischen Schwerpunkte zu nennen.

Ausgerichtet wird der Workshop durch das Institut für Allgemeinmedizin, Johann Wolfgang Goethe-Universität. Hier im Flyer finden Sie weitere Informationen zur Abstracteinreichung, Anmeldung sowie zum Organisatorischen.

gepostet von DGSMP