Stellenangebote

Referent:in (m/w/d) in Teilzeit, LSHPN Celle

Der Landesstützpunkt ist ein vom Land Niedersachsen gefördertes Projekt zur strukturellen und inhaltlichen Weiterentwicklung der Hospizarbeit und Palliativversorgung, insbesondere zur Förderung des Ehrenamtes. Mit der Geschäftsstelle in Celle unterstützt und begleitet der Landesstützpunkt den planvollen Ausbau der Versorgungsstrukturen und ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Verwaltung, Leistungsanbieter und Akteure in der hospizlich-palliativen Landschaft. Für diese anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit wird zur Verstärkung des Teams innerhalb des ersten Quartals 2022 ein/e Referent*in (m/w/d) in Teilzeit (50%) gesucht. Die Besetzung der Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022, eine Verlängerung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe TV-L nach Qualifikation.

Wiss. Mitarbeiter:in (m/w/d), Charité Berlin

Cha­rité Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin Insti­tut für Gesund­heits und Pfle­ge­wis­sen­schaft
Die Cha­rité Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine führende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment Bereich tritt die Cha­rité her­vor.
  • Charité Berlin, wiss. MA, Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
  • gepostet von DGSMP
  • veröffentlicht im September 2021

Wiss. Mitarbeiter:in (m/w/d), Charité Berlin

Cha­rité Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Insti­tut für Gesund­heits und Pfle­ge­wis­sen­schaft
Die Cha­rité Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment Bereich tritt die Cha­rité her­vor.
  • Charité Berlin, wiss. MA, Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
  • gepostet von DGSMP
  • veröffentlicht im September 2021

Wiss. Leitung allgemeinmedizinischer Forschung, Uni Bielefeld

Die Medizinische Fakultät OWL der Universität Bielefeld hat in der AG 5 Allgemein- und Familienmedizin eine wissenschaftliche Leitungsposition zu besetzen. Die neu etablierte Arbeitsgruppe ist an der Schnittstelle zwischen Universitätsmedizin und hausärztlicher Versorgung tätig. Im Mittelpunkt stehen die Ausbildung von Studierenden, die klinische und Versorgungsforschung sowie zukünftig die Kooperation in der allgemeinmedizinischen Weiterbildung in Westfalen-Lippe.
  • Allgemeinmedizin, Bielefeld, Familienmedizin, Versorgungsforschung, Wissenschaftliche Leitung
  • gepostet von DGSMP
  • veröffentlicht im August 2021

Postdoc (m/w/d), ZI Mannheim

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim sucht in der Abteilung Public Mental Health (Leitung: Prof. Dr. Ulrich Reininghaus) ab sofort eine/n Post-Doc (m/w/d). Die Abteilung Public Mental Health entwickelt und evaluiert neue mobile Health (mHealth) Interventionen.
  • Mannheim, mobile Health, Postdoc, Public Mental Health, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
  • gepostet von DGSMP
  • veröffentlicht im August 2021

W2-Stiftungsprofessur, Hochschule Magdeburg-Stendal

Die Hochschule Magdeburg-Stendal ist mit ca. 5.800 Studierenden und mehr als 500 Beschäftigten eine mittelgroße Hochschule im Herzen Sachsen-Anhalts. Unsere Standorte in Magdeburg als frühere Kaiserresidenz und heutige Landeshauptstadt sowie in der Altmarkstadt Stendal als Hauptstadt der Backsteingotik und Geburtsstadt Winckelmanns waren seit jeher bekannt für ihre kreative Sphäre und bieten auch heute beste Studien-, Arbeits- und Lebensbedingungen.

Wiss. MA für das Ressort Arzneimittelbewertung, IQWiG Köln

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere wissenschaftliche Mitarbeiter:innen (m/w/d) für das Ressort Arzneimittelbewertung.
  • Arzneimittelbewertung, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Köln, Vollzeit, Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
  • gepostet von DGSMP
  • veröffentlicht im August 2021