Stellenangebote

RKI: WMA (w/m/d)

Wir sind das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Daran arbeiten und forschen im Robert Koch-Institut jeden Tag gemeinsam 1.300 Menschen aus 90 verschiedenen Berufen und über 50 Nationen.

BIPS: Wissenschaftler (w/m/d)

Im Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS GmbH, Abteilung Prävention und Evaluation unter der Leitung von Prof. Dr. Hajo Zeeb ist – unter Vorbehalt der Stellenfreigabe – ab dem 01.07.2020 folgende Stelle Wissenschaftler (w/m/d) mit 19,60 Stunden in der Woche, EG 13 TV-L projektbezogen auf drei Jahre befristet zu besetzen.

MLU: WMA (w/m/d)

Zukunft mit Tradition – Wissenschaft gestalten: Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) bietet ein breites Fächerspektrum in den Geistes-, Sozial-, Natur- und den medizinischen Wissenschaften. Die älteste und größte Hochschule Sachsen-Anhalts entstand 1817 aus dem Zusammenschluss der Universitäten in Wittenberg (1502) und Halle (1694).

BZgA: Referatsleitung (w/m/d)

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist eine Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG). Wir nehmen für den Bund Aufgaben der Prävention und Gesundheitsförderung wahr. Als Fachbehörde für Prävention undGesundheitsförderung entwickeln wir Strategien und setzen sie in Kampagnen, Programmen und Projekten um.

UM: WMA (w/m/d)

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neurowissenschaften“ geprägt.

ISMG: WMA (w/m/d)

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neurowissenschaften“ geprägt.

UB: WMA (w/m/d)

An der Universität Bremen ist am SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik in der Abteilung Gesundheit, Pflege, Alterssicherung (Prof. Heinz Rothgang) unter Vorbehalt der Stellenfreigabe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) (66 %) zur Promotion mit dem Themenschwerpunkt Weiterentwicklung der Langzeitpflege befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.

UB: WMA, Post-Doc (w/m/d)

An der Universität Bremen ist am SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik in der Abteilung Gesundheit, Pflege, Alterssicherung (Prof. Heinz Rothgang) unter Vorbehalt der Stellenfreigabe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) (Post-Doc, 100%) für Gesundheitsökonomie mit dem Schwerpunkt Ökonomie der Langzeitpflege befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.